Gefiltert nach Kategorie Normen
Filter zurücksetzen

Mit dem Austritt von Großbritannien aus der EU gelten nun auch EU-Gesetze und -Normen nicht mehr im Vereinigten Königreich. Dies wirkt sich auch auf das Bauwesen, Bauprodukte und deren Kennzeichnungen aus. Was Hersteller, die ihre Bauprodukte in Großbritannien auf den Markt bringen wollen, nun beachten müssen, was es mit der UKCA Kennzeichnung auf sich hat und welche Rolle die MVV TB dabei spielt, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Mehr erfahren

Aktuelles | Normen    Jörg Mährlein    17.11.2021

Selbst bei einer Norm, die eigentlich genau festlegen soll, was und wie etwas einzuhalten ist, gibt es oft Spielraum für Interpretationen. Solange alles glatt läuft, ist das kein Problem. Aber im Falle des Falles hilft hier eine saubere Absprache und Protokollierung, um rechtliche Unsicherheiten oder Haftungssituationen auszuschließen. (mehr …)
Mehr erfahren

Normen    Martin Czysch    02.07.2021

Die Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN EN 1090-1 richtet sich an Hersteller bzw. Inverkehrbringer tragender Bauteile aus Stahl und Aluminium. Seit dem 01.07.2014 verpflichtet die europäische Bauproduktenverordnung in Verbindung mit der harmonisierten Norm DIN EN 1090-1, diese Bauprodukte mit CE-Kennzeichnung auf den europäischen Markt zu bringen.
Mehr erfahren

Normen    Thomas Leßmann    02.05.2018
  • 1
Archiv